World Public Forum Vienna
User Name
Password



WPFDC in Österreich

DOC-Forschungsinstitut vorgestellt


Der Geschäftsführer des neuen „Dialogue of Civilizations Research Institute“ (Berlin), Pooran Pandey besuchte am 12.Dezember das Wiener Hauptquartier des „World Public Forum –Dialogue of Civilizations (WPFDC)“, um das Berliner Institut vorzustellen. Das Institut baut auf der Erfahrung und der Tradition des WPFDC auf und soll zu Problemen, wo Dialog Lösungen bringen kann, Forschungsarbeit leisten, aber auch Training und Schulung anbieten. Das DOC Institut ist an der Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen, die friedliche Lösungen internationaler Probleme anstreben, interessiert. Pooran Pandey traf im Wiener WPFDC-HQ deshalb auch mit Vertretern solcher Institutionen, z.B. IIASA (International Institute for Applied System Analysis, Laxenburg), Minister a.D. Werner Fasslabend, Präsident des Austria Instituts für Europa und Sicherheitspolitik (AIES), Botschafter a.D. Wendelin Ettmayer und dem Lateinamerikaspezialisten Prof. Johannes Maerk zusammen. Zum Abschluss des Wien-Besuchs nahm Pooran Pandey am 35. Runden Tisch des WPFDC teil, wo er eine Reihe von interessanten Anregungen für die Forschungsarbeit des DOC-Forschungsinstituts erhielt.




Zurück
office@wpfdc.at
Coding by AGO, Designed by Stereotype Impressum Disclaimer